Bleifenster / Bleiverglasung

Bleiglasfenster werden auch in diesen Tagen noch für Kirchen und Wohngebäude angefertigt. Bei Bruch, Beschädigungen durch Wettereinfluss oder Restaurierungen von alten Glasfenstern ist es wichtig, die bestehende Substanz so weit wie möglich zu erhalten. Risse können geklebt werden. Das Reinigen verschmutzter Gläser muss sehr behutsam erfolgen, um eine eventuell existierende Bemalung und die Glasoberfläche nicht zu ruinieren. Wenn Glasstücke fehlen, werden diese originalgetreu ersetzt.